Schulprogramm – Zusammenarbeit mit den Eltern

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den Eltern und den Lehrerinnen und Lehrern der Grundschule Bickbargen ist von großer Bedeutung.
Sie fördert das allgemeine Unterrichtsgeschehen, ermöglicht viele wichtige Aktivitäten und lässt in Konfliktfällen ein Klima entstehen, das einvernehmliche Lösungen positiv beeinflusst. Darüber hinaus besteht die Gelegenheit, die Inhalte aktiv mitzugestalten, z.B. durch Anregungen auf Elternabenden, Vorschlägen bei Schulkonferenzen etc.
Um alle Eltern über das Schulleben zu informieren, veröffentlicht die Schulleitung regelmäßig einen Newsletter.
SEB und Schulverein Bickbargen können den Newsletter ebenfalls nutzen, um die Eltern zu informieren.
Das BibaGs – Hausaufgabenheft bietet Lehrkräften und Eltern die Möglichkeit zum Informationsaustausch. Persönliche Gespräche, Telefonate und Elternsprechtage dienen dem regelmäßigen Dialog.

Die Schule betrachtet es einerseits als ihre Pflicht, in der Wahrnehmung und Erfüllung ihrer Aufgaben zuverlässig und gewissenhaft zu sein und wünscht sich andererseits eine entsprechende partnerschaftliche Zuverlässigkeit seitens der Eltern.

Viele Aktivitäten, die an unserer Schule angeboten werden, wären ohne die Mithilfe der Eltern undenkbar, z.B. Projekttage oder -wochen, Schulfeste, Klassenfahrten, Basteltage, Sportveranstaltungen oder Radfahrtrainings. Eine besonders wichtige Aufgabe hinsichtlich der Zusammenarbeit mit den Eltern übernimmt die verfasste Elternschaft in Form des Schulelternbeirats.

Sehr wichtig ist für die Grundschule Bickbargen der Schulverein e.V., der große und kleine Vorhaben finanziell unterstützt, die Erstklässler alljährlich mit einem Geschenk begrüßt und die Viertklässler mit einem solchen verabschiedet. Der Schulverein bemüht sich darum, Fördergelder zu akquirieren und durch besondere Aktivitäten, Finanzmittel zur Unterstützung der Schule zu erschließen. Jährlich beteiligt sich der Verein mit Ständen am Halstenbeker Weihnachtsmarkt. Seit geraumer Zeit kann über den Schulverein auch Schulkleidung, wie z.B. T-Shirts, Sweatjacken, Caps u. Ä. mit dem Schullogo erworben werden.                                                                                                                                                                                                        

Der Trägerverein der OGTS der Grundschule Bickbargen hat als alleinige Aufgabe, die Trägerschaft der offenen Ganztagsschule wahrzunehmen. Dies bedeutet konkret:
Der Förderverein wickelt alle finanziellen Angelegenheiten der OGTS ab. Er ist Vertragspartner für die Fördergelder vom Land und der Kommune, aber auch der Eltern der die OGTS besuchenden Schülerinnen und Schüler. Er beschäftigt das notwendige Personal und sorgt für eine korrekte Abwicklung aller finanziellen Transaktionen.
Der Vorstand besteht immer aus dem/ der Vorsitzenden des Schulelternbeirates, dem/ der Vorsitzenden des Schulvereins e.V. sowie der Schulleiterin.                                                                                                                                                                                                                                                                                        

Unser Ziel ist es, den Informationsfluss zwischen Schule und Eltern auch weiterhin stetig zu verbessern.